Das Auge des Gesetzes

Das Auge des Gesetzes wacht stets über uns, ganz besonders gründlich in der bayerischenfränkischen Heimat von Günther Beckstein. Und so sieht es aus:

Das Auge des Gesetzes (1)

Gesehen am 15. November 2006 in der Nürnberger Innenstadt nicht weit vom Hauptbahnhof.

Aus der Nähe betrachtet erkennt man auf diesem Foto leider nicht viel mehr. Der Bus ist hinten mit Technik vollgestopft.

Das Auge des Gesetzes (2)

Ob die Jungs gerade beim Auf- oder Abbau waren, weiß ich nicht. Und auch nicht, ob es sich bei den Dingern auf dem Dach wirklich um Kameras handelt. Auf jedenFall haben sie ihre Sache gut gemacht: ich bin sicher nach Hause gekommen, ohne Opfer eines Terroranschlags oder der organisierten Kriminalität zu werden. Danke. Die Frage: »Hätten Sie Lust, ein wenig auf mich aufzupassen?« hebe ich mir dennoch für echte Polizistinnen auf.