Hostessen und Sicherheitspersonal

Wenn man Besuchern eines bisher öffentlichen Festivals an neu geschaffenen Eingängen in einem neuerdings vorhandenen Zaun mitgebrachte Getränke wegnehmen will, dann kann man das auch so umschreiben:

»Das Schlossgrabenfest bekommt erstmals in seiner Geschichte fest definierte „offizielle“ Eingänge für einen kontrollierten Zugang. Hier werden die Besucher ab diesem Jahr durch Hostess-Service und Sicherheits-Personal persönlich und hilfsbereit begrüßt und auf dem Schlossgrabenfest herzlich Willkommen geheißen. (…) Ziel ist ein noch höheres Maß an Sicherheit für unsere Besucher durch einen kontrollierten Zugang zum Gelände. Das Aufkommen von Glasbruch und allgemeinem Müll, durch mitgebrachte Getränke, soll maßgeblich zum Wohl der Besucher reduziert werden.«

Schlossgrabenfest 2007

Ein Kommentar zu „Hostessen und Sicherheitspersonal

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.