Schlagwort-Archive: Internet Explorer

Autoimmunerkrankung

Das hätte eine Vorlage für einen billigen, aber soliden Gag werden können. Auf den Besuch der Downloadseite für den Adobe Flash Player reagierte der Internet Explorer auf Veranlassung der DEP vollkommen korrekt:

Dumm nur, dass der Download die vorhandene ältere Version ersetzen sollte, deren Verwundbarkeiten sich zu weit herumgesprochen haben. Gewiss hat der IE recht, ich bin jetzt auch nicht viel sicherer als vorher, schon gar nicht mit dem IE. Aber den Gepflogenheiten widerspricht das Verhindern von Updates doch. Allerdings kann ich guten Gewissens mit dem Finger auf Adobe zeigen: den expliziten Download von der Website habe ich überhaupt nur gewählt, weil ich nicht erst recherchieren wollte, wie man Updates für dendie Player auslöst.

Den Anschluss verloren

Was kann man heutzutage eigentlich noch mit einem IE (v8) anstellen, dem man Inhalte in die lokale Sicherheitszone legt, also ins Filesystem? Bei aktiven Inhalten, JavaScript und so, fragt er erst mal nach, bevor er sie ausführt. Was würde man statt dessen versuchen?

Warum ich frage? Ich habe hier einen Firefox unter Windows XP, dem irgend jemand beigebracht hat, für bestimmte HTTP-Responses den IE aufzurufen, und zwar so, dass der IE den Inhalt als HTML interpretiert.